Alles, was du über Tischspiele wissen musst

Alles, was du über Tischspiele wissen musst


Ob als Kulisse bei den Filmen Ocean’s Eleven oder Rush Hour 3, – Tischspiele faszinieren die Massen. Und das nicht ohne Grund, denn sie stehen für Glamour, Abenteuer und Nervenkitzel. Was Tischspiele auszeichnet und was du alles über sie wissen musst, erfährst du hier.


Wie sicher sind Online-Tischspiele?

Tischspiele ziehen auch online immer mehr Fans in ihren Bann. Doch viele von euch fragen sich, wie sicher Online-Tischspiele sind. Wir von Hyperino können dir versichern: Die Online Casinos sind stets auf dem höchsten technischen Stand. Das System erkennt in Echtzeit  Unregelmäßigkeiten und verhindert jegliche Manipulation des Spiels. Für dich heißt das: Du spielst unter fairen Bedingungen!


Was ist der Hausvorteil?

Ein weiterer Punkt, den sich viele Anfänger fragen: Was ist der Hausvorteil? Ganz einfach. Er gibt an, wie hoch der Gewinn des Casinos ist. Dieser bezieht sich aber nicht auf deinen Gesamteinsatz, sondern auf deinen Einsatz der aktuellen Runde. Denn er kann sich bei manchen Tischspielen von Runde zu Runde ändern. Ein berühmtes Beispiel ist Black Jack: Der Einsatz kann sich hier in der nächsten Partie verdoppeln.

 

Du fragst dich noch immer, warum der Hausvorteil für dich gut ist? Wenn du ihn kennst, kannst du strategisch spielen. Je geringer der Hausvorteil, um so höher sind deine Gewinnchancen!


Die Basics der einzelnen Tischspiele

Da es einige Tischspiele gibt, stellen wir dir hier die einzelnen Regeln und Spielbedingungen vor.


Europäisches Roulette und Französisches Roulette

Das erste Spiel werden die meisten bereits kennen: Eine Kugel, ein Spielkessel mit roten und schwarzen Feldern, die mit Ziffern beschriftet sind, und ein Schwarm an Menschen, der sich gebannt um das Tischspiel versammelt. Die Rede ist von Roulette. Dich fasziniert das Casino-Spiel schon seit längerem und du würdest gern wissen, wie es funktioniert? Dann bist du hier goldrichtig, denn hier erklären wir dir die Grundlagen.


Der Croupier gibt die Jetons aus und setzt das Rad in Bewegung

Beim europäischen Roulette in einem ortsansässigen Casino spielen bis zu acht Spieler gegen das Casino. Beim Online Casino spielst du alleine gegen die Bank. Ein Zufallsgenerator steuert das Spiel und sorgt für faire und sichere Bedingungen. Damit der Croupier den Einsatz der Spieler unterscheiden kann, bekommt jeder einzelne Gambler verschiedenfarbige Chips, sogenannte Jetons. Der Croupier, manchmal auch als Tisch-Dealer bekannt, ist der Kopf des Spiels. Denn nur er setzt das Roulette-Rad in Bewegung, gibt die Gewinnzahlen bekannt und zahlt den Gewinner aus. Er ist auch derjenige, der mit seinem berühmten “rien ne va plus”, dem “Nichts geht mehr”, darauf hinweist, dass die Spieler nicht mehr setzen dürfen. 

 

Doch worin liegt der Unterschied zwischen dem französischen und europäischen Roulette? Der ist nur sehr gering. Das einzige, was die beiden unterscheidet, ist die Sprache der Spielbegriffe. Beim französischen Roulette sind diese auf französisch, während sie beim europäischen Roulette in der jeweiligen Landessprache sind. 

Jetzt aber genug von den Hard Facts. Nervenkitzel und jede Menge Abwechslung sind genau dein Ding? Dann ist dieses Spiel genau richtig für dich. Hier geht’s zum Roulette.


Baccarat

Auch das nächste Game sorgt für jede Menge Spannung und Spaß. Der Tischspiel-Klassiker Baccarat war schon im 16. Jahrhundert beliebt und hat es zu internationalem Ruhm geschafft. So sorgte dieses Spiel zum Beispiel auch beim James-Bond-Filmklassiker Casino Royale für die richtige Stimmung. Du hast bereits von dem Spiel gehört und dich reizt das Spiel schon seit längerem? So einfach funktioniert es: 


Beim Baccarat musst du mit deiner Spielerhand neun Punkte erzielen

Baccarat erfreut sich bei seinen Fans größter Beliebtheit, da es sehr einfach zu spielen ist.  Das einzige was du wissen musst: Du musst mit den Karten deiner Spielerhand möglichst nah an die neun Punkte kommen. Hast du mehr als neun Punkte, dann zieht das Casino einfach die Zehnerstelle ab. 

 

Du fragst dich wie der Hausvorteil bei diesem Tischspiel ist? Das orientiert sich an deiner Wettstrategie: Setzt du bei deiner Wette auf ein Unentschieden, zahlen die meisten Casinos deinen Einsatz im Verhältnis 8:1 und manchmal auch 9:1 aus. Hast du deinen Einsatz auf den Gewinn des Spielers gesetzt, bekommst du dein Geld 1:1 ausgezahlt. Wenn du denkst, dass die Bank gewinnt, liegt das Verhältnis bei 1:1.  Und 5% deiner Kommission gehen an das Haus. 

 

So, das war mal der grobe Spielverlauf. Mehr Infos über Baccarat erfährst du in unserem Blogartikel. Du kannst es kaum erwarten und dir jucken schon die Finger? Du bist nur einen Klick entfernt. Hier geht’s zum Spiel


Blackjack

Wenn es um Tischspiele geht, darf natürlich nicht Blackjack fehlen. Für Anfänger ist der Evergreen unter den Tischspielen ideal, denn er ist kinderleicht und es gibt nicht viele Regeln. 


Mit 21 Punkten hast du beim Blackjack die Oberhand

Schon vor Spielbeginn erhält jeder Spieler zwei Karten. Je nachdem wie dein Kartenblatt aussieht, kannst du dich entscheiden, ob du noch eine dritte Karte dazu nimmst. 

 

Das Blackjack hat ein Ziel: Du solltest 21 Punkte erzielen, weshalb es auch unter einigen Tischspiel-Fans auch als „21 bekannt ist. Die Karten zählen unterschiedlich viel: Die  Kartenzahlen zählen so viel wie ihre Ziffer. Konkret heißt das: Hast du ein Zehnerblatt, dann bekommst du zehn Punkte. Bei Bube, Dame und König staubst du elf Punkte ab. Und bei einem Ass sind es entweder ein oder elf Punkte. Hier kommt es darauf an, was dir in der Spielsituation mehr bringt. Ab 17 Punkten solltest du am besten keine weitere Karte ziehen, denn die Chance, auf über 21 Punkte zu kommen, ist sehr hoch. Solltest du dennoch auf über 21 Punkte kommen, hast du verloren.

 

Hat dich Blackjack in den Bann gezogen? Na dann, nichts wie hin: Hier geht’s zum Spiel.


Unser Resümee

Ob Blackjack, Baccarat, oder Roulette – Tischspiele bieten jede Menge Abwechslung und  Spaß. Wir von Hyperino sind richtige Tischspiel-Fans. Und das Beste dabei: Bei Hyperino geht das ganz bequem von zuhause aus. Besuch uns doch mal auf unserer Homepage. Du gehörst eher zu denjenigen, die gerne unterwegs zocken? Kein Problem – das geht ganz bequem mit unserer Hyperino-App. Also, schau gleich auf unserer Website vorbei und entdecke die Welt der Tischspiele für dich. 


Blackjack, Baccart, Poker und Co. – wie wäre es mit noch ein paar mehr Infos zu diesen Tischspielen, bevor du loslegen kannst? Unter https://hyperino-casino.com findest du alles wichtige!

 

Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de.


18. Juni 2020, 13:30 Uhr

Die Adresse, welche du bei der Registrierung angegeben hast, scheint einen kleinen Fehler zu haben.

Meine Adresse bearbeiten

Es ist an der Zeit, Dein Benutzerkonto abzugleichen, damit wir den Auszahlungsprozess abschließen können.

Bestätige mein Konto